Feiern wie die Stars

Nov 03

Wer gerne mal in Klatschzeitschriften schmökert oder regelmäßig Promisendungen im Fernsehen ansieht, kann schnell mal neidisch werden, wenn er sieht, was berühmte Schauspieler, Sängerinnen und It-Girls so erleben. Nein, es geht nicht nur um die Aufmerksamkeit und die vielen Fans, auch der Lifestyle hat es in sich. So zufrieden der normale Mensch mit seinem Alltag, seiner Familie und seinen Freunden auch ist, der ein oder andere würde sicher gerne mal tauschen: zumindest für einen Abend.

Ein Abend als VIP

Promi-Partys und Empfänge sind auf einem ganz besonderen Level: die Kleidung ist stets modebewusst, außergewöhnlich und schick. Style und Makeup sind so aufwendig, dass es sicherlich Stunden dauerte. Und dann erst das Setting, andere schöne oder zumindest wohlhabende Menschen, ein edles Umfeld, stilvoll dekoriert. Dabei muss man nicht einmal Oscar-Gewinner sein, um so etwas erleben zu können. Wer eine Eventagentur in Anspruch nimmt, kann das spezielle VIP-Feeling auch ganz einfach selbst erleben, etwa auf einer Firmenfeier, bei einer Hochzeit oder als Mottoparty unter Freunden. Eventagenturen sind es nämlich auch, die die Veranstaltungen der Stars organisieren – dort dann natürlich in XXL. Aber auch kleinere Partys kann man dort buchen.

Ein Dienstleister oder DIY?

Schon eine ganz normale Garten- oder Einweihungsparty ist organisatorisch oft aufwendig: Gäste müssen eingeladen und die Location dekoriert werden. Es gilt, für ausreichend Getränke und Unterhaltung zu sorgen und alles so einzurichten, dass sowohl für Gespräche, als auch zum Tanzen oder für Spiele genug Raum ist. Bei einer Party mit VIP-Motto, für die alles hochwertig sein soll, steigert sich der Aufwand zusätzlich. Einen professionellen Partyveranstalter zu organisieren, ist in so einem Fall schon sinnvoll. Der weiß nämlich, was er tut und was von ihm erwartet wird. Der Gastgeber kann sich zurücklehnen und wird am Ende genauso wie seine Gäste von einem glamourösen Abend überrascht.

Be Sociable, Share!